» 04402 986520
image

***Verkauft***Seltene Gelegenheit: Baugrundstück mit rd. 1 Hektar Weideland nahe Oldenburg

€ 235.000

  • Objekt-Nr.: ­443522
  • Objektauftrag: Verkauf
  • Grundstück: 10278 m²
  • Objekttyp: Baugrundstück
  • Ort: Rastede/Neusüdende

Objektbeschreibung

Nicht einmal zwei Kilometer von der Oldenburger Stadtgrenze entfernt, bietet sich Ihnen hier eine sehr seltene Gelegenheit zum Erwerb eines Baugrundstückes mit über 10.000 m² Grundstücksfläche. Aufgrund einer Außenbereichssatzung der Gemeinde Rastede ist es hier möglich ein Wohnhaus mit maximal 2 Wohneinheiten zu errichten. Erfüllen Sie sich hier Ihren Wohntraum und genießen Sie die Ruhe und den freien Wiesenblick dieser herrlichen ländlichen Lage. Neben den sehr guten Verkehrsanbindungen spricht auch die Grundstücksgröße von über 1 Hektar für eine wirklich seltene Gelegenheit für Ihren Neubautraum.

Dieses seltene Baugrundstück befindet sich, zugehörig zum Residenzort Rastede, auf einem traumhaften 10.278 m² großen Areal. Der Bauteppich ist rund 20 Meter vom Straßenkörper entfernt, so dass Ihr zukünftiger Neubau von der dazugehörigen Weidefläche umsäumt ist. Somit ist Ihnen jederzeit ein unverbaubarer Blick garantiert. Durch die zentrale Lage ist sowohl Rastede als auch Oldenburg schnell erreichbar. Vom Kaufobjekt sind es nur ca. 3,5 km bis nach Rastede sowie ca. 2 km bis zur Stadtgrenze Oldenburg. Weiterhin verfügt dieses Grundstück über eine gute Autobahnanbindung, so dass auch z. B. Bremen oder die Nordsee ( Jadebusen ) optimal mit dem Auto zu erreichen sind. Durch die vorhandenen Weideflächen, es handelt sich hier um Sandboden (kein Moor), bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten.

Die Bebauung des Grundstückes richtet sich nach einer Außenbereichssatzung der Gemeinde Rastede. Es dürfen nur Wohnhäuser mit einem Vollgeschoss und maximal 2 Wohneinheiten errichtet werden. Das Bauvorhaben muss sich nach Art und Maß der baulichen Nutzung und der Bauweise in die Eigenart der näheren Umgebung anpassen. Der Bauteppich ist etwa 20 Meter vom Straßenkörper entfernt.

Der Verkauf dieses seltenen Baugrundstückes auf einem 10.278 m² großen Areal erfolgt gegen Höchstgebot. Das Mindestgebot beträgt 235.000,- Euro. Es handelt sich nicht um eine Auktion. Angebote bedürfen der Zustimmung der Eigentümer. Sämtliche Versorgungsleitungen liegen im Bereich des Straßenkörpers, müssen aber auf Kosten des Käufers für das Grundstück erschlossen werden. Ein direkter Straßenzugang ist gegeben.

Es besteht auch die Möglichkeit das Baugrundstück mit einer Grundstücksgröße von 2.500 m² zu erwerben. Hier beträgt der Mindestpreis 215.000,- Euro. Für den Käufer fällt eine Vermittlungsprovision in Höhe von 5,95 % des Kaufpreises inkl. MwSt an.

Weitere Ausstattung

Avatar-Foto

Expertise anfordern

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Straße Nr. (Pflichtfeld)

    PLZ Ort (Pflichtfeld)

    Telefon

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Objekt-Nr. (Pflichtfeld)

    Bemerkungen

    Datenschutzerklärung

    Information

    Damit Sie einen genaueren Eindruck von dieser interessanten Immobilie erhalten können, stehen wir Ihnen gerne nach vorheriger Terminabsprache für eine Besichtigung zur Verfügung. Nehmen Sie unsere fachgerechten Dienste in Anspruch.

    Geschäftsbedingungen:

    Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit unserer Verkaufsunterlagen wird trotz sorgfältiger Bearbeitung keine Gewähr übernommen. Die Angebote sind nur für den Empfänger persönlich bestimmt. Unbefugte Weitergabe an Dritte verpflichtet zu Schadenersatzansprüchen. Besichtigung nur nach vorheriger Rücksprache mit uns. Vor Eintritt in direkte Verhandlungen sind wir in jedem Fall zu benachrichtigen. Erfüllungsort ist Rastede.